Luftaufnahmen mit einer Phantom2 im August 2015

Der Garten ist fertig.. Der Rasen gibt sein bestes, um bei der Hitze nicht ganz unterzugehen.

Publiziert am von Frankie | Hinterlasse einen Kommentar

WPC Holzdeck

So.. nun gehts an den Garten.

WPC Terasse ist geplant 6m Breit komplett vor dem „Wintergarten“ und 4-5m tief. Ich muss das mal anzeichnen und anschauen. Aktuell rechne ich mal mit 5m tiefe, weil die Planken ja auch über das Fensterbrett vor der Fensterfront reichen soll.

Also Fläche 5m* 6m.   Das ergibt bei der Diele „Die Rationelle“ von Natur in Form  4Dielen mit 5m länge pro Meter breite  also 4Stück Pro meter * 6 = 24 Dielen.  = 120 laufende Meter.

Bei Benz24.de nur massiv (22,99€/lfm) und Holzkauf24.de (16,40€/lfm)  hab ich mal verglichen.  bei holzkauf also nur das deck ohneunterbau 1968€ + versand.

Ddazu kommen noch unterbau aus ALU max abstand beträgt 40cm. Also werden 18 Alustangen (je 4m) ,  Steine als auflage für den unterbau. Klammern und Schrauben.

WPC unterbau 40×60 7,85€/m  20×40 7,50€/m

ALU unbekannt…

Gummipads als auflage

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Hausbau | Hinterlasse einen Kommentar

Das ewig nervige Thema Steuer

Es ist soweit die erste Steuerliche Abrechnung meiner Solarstromverkäufe und -bezüge stehen an.

Ich hab endlich rausgefunden, wie ich die Ust für meinen selbst verbrauchten Storm berechnen muss.

Eigentlich ganz simpel, wenn man bisserl weis wie das gesehen wird.

Ich produzierte also knapp 10000 kWh Solarstrom in 2014 verkauft an unsere Stadtwerke habe ich knapp 9000kWh    1000kWh hab ich also selbst verbraucht.

Der Slebstverbraucht wird aber verrechnet, als würde ich den Strom vom EVU zurückbeziehen, aber dafür nichts zahle.   Da der Staat, aber auch steuern braucht. muss ich nun auf den quasi gratis gelieferten Solarstrom Umsatzsteuer (MWst.) zahlen. Also 19% vom wert des Stroms.

Als wert wird genau der Strompreis genommen, den ich für gekauften Strom bezahle.

Bei mir sind 23ct pro kWh dazu kommt die Grundgebühr für den Anschluss. 40€ im Jahr.

Zur vereinfachung kann ich auch meine Jahresabrechnung des Bezogenen Stroms auf den preis für 1 kWh runterrechnen.  Also   (beispielwerte)    rechnungsbetrag incl. Grundgebühr  845€ / 3500kwh = 0.241€

Nun die selbstverbrauchten 1000kwh * 0.24€ = 240€ wert des bezogenen Stroms. daraug werden dann 19% Steuer fällig  also: 45.6€

 

Meine Quelle für dieses Wissen:  http://www.solaranlagen-portal.com/blog/bmf-schafft-klarheit-bei-umsatzsteuer-berechnung-fuer-privaten-eigenverbrauch/

 

Veröffentlicht unter Computer und Technik, Solar | Hinterlasse einen Kommentar

HP ProCurve 1410-16G externe Switch (16 Anschlüsse)

Ich hab mich immer gewundert warum ich meinen Mediaserver nicht sehe (also im netzwerk..  meine Augen sind noch gut).

Der TP-Link Switch verschluckt da irgendwelche Datenpakete.  Nun hab ich den HP..  jetzt kann ich wieder Filme gucken..

 

 

Publiziert am von Frankie | Hinterlasse einen Kommentar

 

Wir stehen im unvollendeten Garten und ich grill grade die Ananas für den Nachtisch. Nebenbei lassen wir eine Drone über uns fliegen für ein paar nette Fotos vom Haus.

Publiziert am von Frankie | 1 Kommentar

Impressionen noch ohne Jalousien

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Der Endspurt läuft und stottert aber leider

Diese Galerie enthält 12 Fotos.

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Das Bad nimmt Form an

image

Veröffentlicht unter Hausbau | Hinterlasse einen Kommentar

Gästeklo und die Fliesen

image

image

Veröffentlicht unter Hausbau | Hinterlasse einen Kommentar

Dusche mit Nieschen

image

Veröffentlicht unter Hausbau | Hinterlasse einen Kommentar